News, Interessantes, Wissenwertes

Wir gratulieren Anja Hollnack zur bestandenen Prüfung nach 3-jähriger Ausbildung in unserer Praxis.

Sie hat im Juli eine hervorragende Prüfung abgeliefert und ist jetzt Zahnmedizinische Fachangestellte.

 

Lena Westermann startet diesen Sommer ins 2. Ausbildungsjahr

und wir begrüßen

Maria Ehrlich als neue Auszubildende in unserem Team.

 

Professionelle Zahnreinigung

 

Der kürzeste Abstand zwischen Menschen ist ein Lächeln

 

 

Gesunde und schöne Zähne sowie gesundes Zahnfleisch ein Leben lang - mit der richtigen Prophylaxe kann jeder das Ziel erreichen ! Je früher man mit der Prophylaxe beginnt, umso eher können Eingriffe durch den Zahnarzt vermieden werden.

 

Gerade in der Zahnmedizin ist es möglich, Erkrankungen zu vermeiden oder frühzeitig zu erkennen, bevor sie zu gravierenden Problemen führen.

 

Der schwedische Zahnarzt Axelsson machte schon vor Jahren eine erstaunliche Entdeckung: Diejenigen Patienten, die regelmäßig ihren Zahnarzt zur Kontrolle aufsuchten, hatten keine besseren Zähne als die, die nur kamen, wenn sie Schmerzen hatten. Ganz anders, wenn der Zahnarzt ein funktionierendes Prophylaxesystem hat.

Wirklich gesunde und schöne Zähne hatten nur solche Patienten, die regelmäßig die professionelle Mundhygiene in Anspruch nahmen. Das Ergebnis dieser und vieler anderer Studien: Nur die regelmäßige Prophylaxe bei einer Mundhygienikerin kann die Zähne gesund und schön erhalten !

 

So hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass die regelmäßige Zahnreinigung in der Praxis durch speziell geschulte Assistentinnen eine unverzichtbare Ergänzung zur Mundhygiene zu Hause ist, auf dem Weg zu lebenslang gesunden Zähnen.

 

Krebsvorsorge - Mundhöhlenkrebs

 

Mit einem neuen Test besteht die Möglichkeit Mundhöhlen- und Raucherkrebs im Rahmen der jährlichen Routineuntersuchung zu verhindern.

 

Mehr Informationen finden Sie unter:

Abviris Prevo-Check

 


AOK Niedersachsen

 

Normalerweise gehört die PZR nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung und muss privat bezahlt werden. Die Kosten für zwei professionelle Zahnreinigungen werden als zusätzliche Vorsorgemaßnahme angesehen und können bei der AOK Niedersachsen als Mehrleistung abgerechnet werden.

Diese liegen in der Regel bei 80%.


 

Zusatzversicherungen:  Worauf Sie achten sollten

 

Für folgende Situationen sind Zusatzversicherungen sinnvoll:

- bei Vorliegen einer Parodontitis, denn mit Zahnverlust ist zu rechnen

- viele wurzelbehandelte Zähne, auch hier ist mit späteren Zahnverlusten zu rechnen

- viele stark gefüllte Zähne

 

Wichtige Segmente von Zusatzversicherungen sind:

- Zahnersatz allgemein

- Implantate

- Funktionsanalytische Maßnahmen (z.B. Registrierung der Kiefergelenkposition und der Kiefergelenkbewegungen im Zusammenhang mit Zahnersatz)

- Keramische Verblendungen bei Brücken und Kronen (auch Backenzähne)

- Inlays (hochwertige Einlagefüllungen aus Gold oder Keramik)

- andere private Zahnbehandlungen (Wurzelbehandlung in besonderen Fällen, Professionelle Zahnreinigung)

 

Einige Zahnzusatzversicherungen benötigen einen aktuellen Zahnbefund vom Antragsteller. Es lohnt sich hier nicht, bekannte Probleme zu verschweigen, da im Versicherungsfall die Angaben noch nachträglich überprüft werden und Sie dann leer ausgehen.

Leider machen viele Versicherungen in ihren Prospekten ungenaue Angaben oder versprechen Erstattungs-Prozentsätze die in der Praxis nicht erreichbar sind. Fragen Sie daher unbedingt nach, wenn Ihnen etwas unklar ist und lassen sich alles schriftlich bestätigen.